Skip to main content
Alle HubsPforzheim

Erfolgreich Pitchen: Online und Offline überzeugen

By 14. Oktober 2021No Comments

„Seven Essentials in Pitching“ mit diesem spannenden Einstieg führte Jérome Adjallé Businesspsychologe und Magier die 34 Teilnehmer*innen des Online Webinars auf den Weg zum perfekten Pitch!

„Kurz und Knackig“ der Elevator Pitch oder auch key message darf nicht länger sein als 20–30 Sekunden und sollte die ganze Idee oder Dienstleistung umfassen. „reduce to the max“

Weiter gab Jérome Adjallé wertvolle Tipps wie „Nutze den Halo Effekt, der erste Eindruck zählt“. Es gilt den ersten Eindruck aus Körpersprache, Stimme und Inhalt gut vorzubereiten und in Scene zu setzen. Auch wenn der digitale Reifegrad der Zuhörer*innen allgemein rasant wächst, er muss berücksichtigt werden um auch technisch gut anzukommen. Die eigene Toolbox ist Garant für das perfekte Setup.

Jérome Adjallé stellte die Frage in die Runde: Powerpoint ja oder nein.

Bekennend, dass er lange Zeit kein „Powerpoint Liebhaber“ war stelle er den Teilnehmer*innen wertvolle Hinweise vor. Zunächst die beiden unterschiedlichen Wege Livepräsentation und Handout. Eine Livepräsentation muss visuell ansprechen und gut moderiert werden. Beim Handout ist der beschreibende und erläuternde Inhalt wichtig. Über Effekt Funktionen wie Zoom können mehrere Inhaltsportale auf einen Blick dargestellt werden und je nach Auswahl geöffnet und präsentiert. Die Wahl hat die Kursgruppe und wird so spannend in die Livepräsentation eingebunden.

Mit einem Stufenplan, guter Vorbereitung, Checkliste und geprüfter Technik wird das Pitchen gelingen. Um auch im Q&A zu punkten rät Jérome Adjallé zum Abschluss „Seid vorbereitet, baut Hyperlinks ein, haltet Extrafolien bereit“.

„Wir sind nun vorbereitet fürs perfekte Pitchen“ folgerten die Inspirierten Teilnehmenden, Danke an Jérome Adjallé.

 

Leave a Reply

X