Skip to main content

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg fördert den Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Mittelstand durch den modellhaften Aufbau regionaler KI-Labs mit 2,3 Millionen Euro und fördert dazu insgesamt 19 „Regionale Labore für Künstliche Intelligenz“ (KI-Labs). Eines dieser Labs kommt in unsere Region und erweitert das Angebot des Digital Hub Nordschwarzwald um diese zukunftsrelevante Schlüsselkompetenz. Am 17. Februar 2020 diskutieren Jochen Protzer, Geschäftsführer der WFG Nordschwarzwald und Alexander Richter, Projektleiter des Digital Hub Nordschwarzwald mit den Vertretern der anderen Regionalen KI-Labs sowie Vertretern des Ministeriums die Ausgestaltung der zukünftigen KI Angebote bei einem Auftaktworkshop in Stuttgart.

Bei Fragen zum Thema KI und den Leistungen des regionalen KI-Labs können Sie sich gerne an Alexander Richter wenden.

Leave a Reply

X